Oktober 2021

Gesundheitsförderung

 

Die Förderung der Gesundheit ist für eine ganzheitliche Bildung wesentliche Voraussetzung. Sie stand  im Rahmen eines speziellen „Gesundheitstages“ im Mittelpunkt.

An diesem Projekttag wurde durch großen Einsatz des Lehrerteams unter Koordination von Mag. Fernanda Rieder-Ball die gesamte Unterrichtsorganisation verändert und den Schülern Projekte, Lehrausgänge und Workshops zu gesundheitsförderlichen Themen geboten:„Bewegungsparcours“, „Gesundheitsheits-Snacks“, „Kreatives Gestalten“, „Motorikpark“, „Nordic Walking“, „Entspannungstechniken“, „Besser als Fast Food“, „Bewusster Konsum“, „Schwimmen“ etc.

Weil ohne Gesundheit vieles schwieriger ist, wird den Schülerinnen und Schülern regelmäßig im Unterricht vermittelt, was sie täglich eigenverantwortlich zum eigenen Wohlbefinden beitragen können: was sie für ihre Haut, ihre Zähne machen, ob sie bewegungsfaul sind oder sich doch aufraffen, sich regelmäßig körperlich zu betätigen; ob sie genug schlafen oder die Nächte mit augenschädigendem Fernsehen, Computerspielen oder Internetchat verbringen; ob sie durch Vermeidung von Nikotin, Alkohol, Suchtmittel oder falsche Ernährung die Gesundheit sichern; ob sie sich auch für andere Menschen oder ihr psychisches Wohlbefinden Zeit nehmen, sich mit anderen vertragen und vieles andere mehr.

Unsere Schule wurde vom Land NÖ schon mehrfach als "Gesunde Schule" ausgezeichnet. Die Förderung von Musikalität, Kreativität und sozialem Wohlbefinden trägt ebenso wesentlich zur psychischen Gesundheit bei. Unsere talentefördernde Schule bietet zahlreiche zusätzliche gesundheitsförderliche Angebote wie bewegungserziehliche Schulveranstaltungen, Kooperationen mit Vereinen, Bewegte Pause, Projekte, Vorträge, gesundheitsbewusstes Ernährungsangebot, Apfelaktion, Gesunde Jause, Vitamintankstelle, Trinkbrunnen, Workshops für SchülerInnen, Vorträge für Eltern, spezielle Lehrer/innen-Fortbildung,  Ausdauer fördernde Spiele, Bewegte Pause etc.

Dir. OSR Franz Grafenauer wünscht den Kindern, dass es ihnen gelinge, durch eine dauerhaft gesunde Lebensführung ihre Lebensqualität abzusichern.

-----------------------------------------------------------------------------------------------