Herzlich willkommen in der
 
MUSIK-/KREATIV-MITTELSCHULE KORNEUBURG!
 
Fundierte Allgemeinbildung, Stärken-/Talententfaltung
Musikalität/Kreativität
gesunde Lebensführung, soziale Kompetenzen
Digitale Schule (Laptop-Klassen)
ab 6. Sst/ D, M, E Leistungsniveau "Standard AHS"
(AHS-Lehrplan und Berechtigungen)
     
75 % der Schüler/-innen der 4. Klassen besuchen zur Matura führende Schulen;
weniger schulisch bedingte psychische Belastungen, kaum Nachhilfe, 
kleine Lerngruppen
 
 
AUCH SPRENGELFREMDER SCHULBESUCH MÖGLICH!
 
Bitte ggf. Anmeldeformular und Meldezettel übermitteln! Danke!
-------------------------------------------------------------------------

Anmeldung für das Schuljahr 2022/2023

Wir nehmen  gerne Anmeldungen für das nächste Schuljahr per Mail  entgegen. Das Formular dazu finden Sie oben.

Wenn Sie Fragen zu unserer Schule haben, kontaktieren Sie bitte die Direktion telefonisch!

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

----------------------------------------------------------------------------------------------

English-Project- Week der 4. Klassen

 

„Only English“ war auch heuer wieder das Motto der vierten Klassen. Fachkoordinatorin Ulrike Höller und das Team der Englischlehrerinnen hatten gleich zu Schulbeginn eine lehrreiche und begeisternde English-Project-Week organisiert.

Eine Woche lang wurden die Kinder von „Native Speakern“ aus Irland, Amerika und Südafrika auf höchstem Niveau in Englisch unterrichtet. Es wurde viel kommuniziert, gesungen und Theater gespielt.

Für Dir. Franz Grafenauer und sein Team ist das Englisch-Projekt ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung erfolgreicher Vorbereitung der Schüler/innen auf weiterführende Schulen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wir sammeln Schätze im Himmel

 
 

Unter diesem Motto feierten die Schüler*innen und Lehrer*innen die Heilige Messe zu Schulbeginn unter der Leitung von Pfarrer Mag. Stefan W. Koller und der Religionslehrerin Marion Majdan.

 

Sammelt euch nicht Schätze hier auf der Erde, ...

sondern sammelt euch Schätze im Himmel, …!

Denn wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz.

Mt 6, 19-21

Jesus möchte, dass wir Schätze sammeln – keinen Reichtum, der die Geldtasche schwer macht, sondern Schätze im Himmel.

Wir können mit dem Herzen sehen, wahrnehmen, um im Sinne der christlichen Nächstenliebe zu handeln: Lieb zueinander sein, wahrnehmen, wer meine Hilfe braucht, dem anderen zuhören, Traurige trösten, Konflikte lösen statt sich zu ärgern, gemeinsam lernen statt wegzusehen und faul zusein – aktiv sein, Einsatz zeigen…

Diese Schätze machen unser Zusammenleben so kostbar und wertvoll. Sie führen dazu, dass wir uns in unserer Gemeinschaft wohl fühlen, dass wir uns geborgen fühlen – dass andere sich in unserer Gegenwart auch gut aufgehoben wissen … Die Schätze im Himmel!

In diesem Sinne sammelten die Schüler*innen ‚Edelsteine‘ in ihren persönlichen Schatzboxen, um diese mit anderen zu teilen, die etwas Gutes tun.

Ein geteilter Schatz kann uns viel Freude bereiten! Ein geteilter Schatz, der aus der Liebe Gottes hervorgeht, ist ein Schatz im Himmel.

Jesus gibt uns den Grundstein. Wenn wir teilen, wird Jesus in unserer Mitte spürbar …

Der Chor der 2bM unter der Leitung der Musiklehrerin Karin Colard gestaltete die Heilige Messe besonders schwungvoll und feierlich.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Zeit zum Kennenlernen, Wandertag, 8.9.2022 - 1c

 

Top motiviert und voller Elan marschierte die 1c gemeinsam mit den anderen beiden ersten Klassen am ersten Wandertrag an der neuen Schule auf den Bisamberg. Oben angekommen stärkten sich die Kinder bei einem gemeinsamen Picknick und genossen die Aussicht über die Donau.

Anschließend lernten sich die Kinder beim Spielen auf dem Spielplatz besser kennen. Beim gemeinsamen Ballspielen konnten sie ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen. Alles in allem ein gelungener erster Wandertag!

-----------------------------------------------------------------------------------

Wandertag 1bM

Geschafft! Der erste Wandertag am 8.9.2022 führte die Kinder der 1bM unter Begleitung von Tanja Teufel, Marie Schliegl und Ulrike Höller auf den Bisamberg. Nach einem langen Anmarsch und einem abenteuerlichen Anstieg genossen die Kinder und die Lehrerinnen schließlich ihre mitgebrachten Jausen bei einem herrlichen Picknick mit Blick auf die Donau und das Stift Klosterneuburg. Die Kinder genossen den spätsommerlichen Tag bei Spiel und Spaß!

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wandertag der 2bM

 

Die Klasse 2bM wanderte am 8.9.2022 mit ihren Lehrkräften Frau Schuster und Frau Colard und dem Waldpädagogen Günther Staffenberger auf geheimen Wegen über den Bisamberg und erfuhr viel Interessantes über den Herbstbeginn im Wald. Tierspuren wurden erforscht und seltene Früchte verkostet. Zum Schluss besuchten die Schüler*innen die Schafe und Ziegen auf der großen Weide, bauten Waldbehausungen, hackten einen toten Baum um und schnitzten Pfeil und Bogen. Sie erlebten einen wunderbaren Wandertag und genossen die Zeit in der schönen Natur.

------------------------------------------------------------------------------------------

Wandertag 3bM

 

Für uns ging es zunächst mit dem Autobus nach Hagenbrunn. Von dort aus wanderten wir auf den Bisamberg. Über den Funcourt Bisamberg marschierten wir dann zurück zur Schule.
Neben dem Wandern hatten wir Zeit zu plaudern, zu jausnen, zu spielen und zu sporteln. Selbst ein paar Lieder wurden unterwegs angestimmt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Musikprojekttage 3bM, 20.-23.6.2022

 

Das erste Mal nach zwei schwierigen Corona-Jahren gab es für die Musikklasse 3b die Möglichkeit, ein paar Tage miteinander zu verbringen.

Bei diesen Projekttagen im Ennstal, geleitet von Musiklehrerin Tatjana Hofbauer, stand natürlich die Musik im Vordergrund. Vormittags wurde im Orchester musiziert und dreistimmiges Singen geübt, am Nachmittag brachte ein buntes Programm die Kinder zum Strahlen und Lachen. Dazu zählten Brot backen, eine Wanderung mit einem Waldpädagogen, eine nächtliche Fackelwanderung, Würstel Grillen beim Puttererschlössl, Spiel und Spaß am See und diverse Gemeinschaftsaktivitäten. Die Klassengemeinschaft wurde dadurch sehr gestärkt.

Musikalisch gut vorbereitet für die kommenden Auftritte gingen die Tage leider viel zu schnell zu Ende. Trotzdem waren sie für die Musiker*innen ein unvergesslicher Schulabschluss.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

"Rauch im Wind" - 2bM

 

https://www.youtube.com/watch?v=XkNmadpW50Q

Gerhard Wankers Musik diente den Kindern als Vorlage für eigene Texte. Sie entstanden in einer besonderen Zeit, denn die Kinder konnten zum Beispiel nur mit Maske musizieren. Dementsprechend schwermütig sind die Texte zum Teil. Gleichzeitig ist es schön, wie die Kinder in aller Melancholie ganz eigenständig Wortbilder zeichnen, die teilweise wohl auch ihre Gefühle wiedergeben und die Zuhörer berühren.

-------------------------------------------------------------------------------------------

 

Erste-Hilfe-Kurs

 

Die Kinder der 4aMK, 4bM und 4cMk hatten heuer die Möglichkeit, einen 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs zu absolvieren. Die Schüler*innen sind jetzt ausgebildete Ersthelfer*innen und können das Zertifikat auch für den Führerschein verwenden.

 
------------------------------------------------------------------------------------------

Schule trifft Industrie

Der Workshop "Industrie hautnah erleben" am 15.6.2022 begeisterte die Kinder der 3. und 4. Klassen nicht nur für die Industrie, sondern weckte auch die Faszination für Chemie und Technik im Alltag. 

In einer zweistündigen Experimentalvorführung tauchten die Kinder in die Welt der Industrie ein. Unter anderem wurden Glasfaser, Styropor, Beton, Papier uvm. hergestellt. Zu jedem Experiment gab es eine kurze theoretische Einführung, in welcher die Grundlagen der jeweiligen Versuche erörtert wurden. Ermöglicht wurde dieser Workshop durch das Team von "Chemie on Tour" in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Niederösterreich.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

The show must go on 

Was für ein fulminanter Auftritt der jungen, englischen SchauspielerInnen des Vienna English Theatre!

Die Kinder der 3. und 4. Klassen unserer Schule erlebten am 15.6.2022 ein unterhaltsames, lustiges und abenteuerliches Theaterstück, das Jules Vernes Werk „In 80 Tagen um die Welt“ zum Inhalt hatte. Das in fließendem Englisch dargebotene Stück war mitreißend Die AkteurInnen konnten die Kinder in ihren Bann ziehen, sodass die Zeit wie im Flug verging.

Nach der Vorstellung durften die Schüler*innen mit den Schauspieler*innen plaudern - selbstverständlich auf Englisch. Natürlich wurden auch Erinnerungsfotos gemacht.

Es war ein gelungener Theatervormittag für unsere Schülerinnen und Schüler.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Exkursion der 4. Klassen nach Hartheim

 

Am 13.6.2022 besuchten die 4. Klassen im Rahmen des Geschichteunterrichts den Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim in OÖ. Mit dem zentralen Thema "miteinander" sollten die Schüler*innen für die Verbrechen des Nationalsozialismus sensibilisiert werden. Mit großem Interesse und viel Empathie trugen sie zu informativen Workshops bei und erkannten hoffentlich, warum NIEMALS VERGESSEN  für die eigene und unsere Zukunft wichtig ist.

-----------------------------------------------------------------------------------

Projekttage der Klassen 1a und 1c in Heidenreichstein

Von 1.-3.6.2022 verbrachten die 1aMK und die 1cMK ihre Projekttage in Heidenreichstein. 

Das Wetter war hervorragend und so konnten viel Ausflüge unternommen werden. Unter anderem besuchten die Kinder eine Bio-Imkerei, besichtigten die Wasserburg in Heidenreichstein, durften das Glasblasen ausprobieren, lernten viel über die Herstellung von Käse in der „Käsemacherei“, wanderten durch das Hochmoor und konnten feststellen, dass man vor dem Vogel Strauß großen Respekt haben sollte!

Wirklich gelungene Tage!!

Weitere Fotos befinden sich in der Fotogalerie!
-------------------------------------------------------------------------------------------

CATS - Theater der Jugend

 

Am 8.6.2022 besuchten wir im Wiener Ronacher das Musical "CATS". Mit diesem Stück hat Andrew Lloyd Webber eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten und einen echten Klassiker geschaffen.

Die musikalischen Ohrwürmer, die beeindruckenden Choreographien und die große Katzenschar haben uns sehr begeistert. Miau!

-------------------------------------------------------------------------------------------

Sportwoche der 4a und 4bM

 

Die Klassen 4aMK und 4bM verbrachten ihre Sommersportwoche in Döbriach am Millstätter See. 

Das Glück war den Kindern und dem Lehrerteam hold, denn ein besseres Wetter konnte man sich kaum wünschen! Bis auf einen kleinen Schauer bot sich den Teilnehmer*innen fünf Tage durchgehend Sonnenschein. Für eine gehörige Abkühlung sorgte der Millstätter See, der am Tag der Anreise gerade einmal 12°C hatte. An den folgenden Tagen kletterte die Temperatur des Sees immerhin auf 16°C nach oben. Dennoch war es für die Kajak-Fahrer*innen, die Segler*innen und die Surfer*innen, trotz Neoprenanzugs, eine recht erfrischende aber auch tolle Erfahrung. Für Begeisterung sorgten auch die anderen Sportarten wie Tennis, Mountainbiken oder Klettern. Wer von all dem Spaß noch nicht genug hatte, konnte sich in einem Riesendonut mit einem Motorboot über das Wasser ziehen lassen. 

Die Schüler*innen waren im Verlauf dieser körperlich anspruchsvollen Tage stets motiviert und die Freude, neue Sportarten ausprobieren zu können, war mehr als offensichtlich. Somit kann die Sportwoche 2022 als voller Erfolg verbucht werden!

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Projekttage in Podersdorf - 4c

Die 4c unternahm vom 11. bis 13.5.2022 einen Kurztrip nach Podersdorf am Neusiedler See.

Unter dem Motto „Einfach nur Spaß haben“ genossen die Mädchen und Buben der 4c in Begleitung von Heidi Blüml und Ulrike Höller drei ereignisreiche Tage. Mit den Rädern wurde die Umgebung erkundet. Sporteinheiten wie Tennis und Bogenschießen waren ein fixer Programmpunkt. Die Kinder spielten Beach Volleyball und hatten viel Spaß bei einer lustigen Tretbootfahrt.

Es waren nur drei Tage, aber diese waren gelungen, und die Klasse hat sich sowohl im sozialen Umgang miteinander als auch im Verhalten den Lehrerinnen gegenüber von ihrer besten Seite gezeigt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Projekttage der 2bM in Großschönau

 
 

Endlich!
Die lang ersehnte Klassenreise führte uns, die 2bM, vom 11.-13.5.2022 nach Großschönau im Waldviertel. Eine Besichtigung der Rosenburg und die spannende Greifvogelschau standen ebenso auf dem Programm wie ein interessanter Besuch beim Biobauern und seinen Kühen. Nach einem Tret-Gokartrennen konnten wir bei einer Fackelwanderung dankbar feststellen, dass der Spruch stimmt: "Wenn Englein reisen,  ..."

---------------------------------------------------------------------------------------

Theater der Jugend – Theaterfahrt

Am 5.5.2022 war es nach einer zweijährigen Pause endlich wieder soweit und wir besuchten in der Volksoper Wien ein Musical. Im Stück „INTO THE WOODS“ erfuhren wir, was mit Märchengestalten nach dem bekannten Happy End passiert.

Es war einmal … ganz anders.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Tipps der Schulpsychologie NÖ zum Umgang mit selbstbestimmtem Lernen während der Corona-Präventionsmaßnahmen

 
----------------------------------------------------------------------------------------