Herzlich willkommen in der
 
MUSIK-/KREATIV-MITTELSCHULE KORNEUBURG!
 
Fundierte Allgemeinbildung, Stärken-/Talententfaltung
Musikalität/Kreativität
gesunde Lebensführung, soziale Kompetenzen
Digitale Schule (Laptop-Klassen)
ab 6. Sst/ D, M, E Leistungsniveau "Standard AHS"
(AHS-Lehrplan und Berechtigungen)
     
75 % der Schüler/-innen der 4. Klassen besuchen zur Matura führende Schulen;
weniger schulisch bedingte psychische Belastungen, kaum Nachhilfe, 
kleine Lerngruppen
 
 
AUCH SPRENGELFREMDER SCHULBESUCH MÖGLICH!
 
Bitte ggf. Anmeldeformular und Meldezettel übermitteln! Danke!
Anmeldung Schulvorstellung online 
(01.12.2022, 18.00): forms.office.com/r/gCsUwgHEKJ
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anmeldung für das Schuljahr 2023/2024

Wir nehmen  gerne Anmeldungen für das nächste Schuljahr per Mail  entgegen. Das Formular dazu finden Sie oben.

Wenn Sie Fragen zu unserer Schule haben, kontaktieren Sie bitte die Direktion telefonisch!

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

-------------------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

     

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Adventkranzsegnung

                     
 
Der Adventkranz als christliches Zeichen für Leben und Verbundenheit in unserer Gemeinschaft mit Gott
 

In dieser dunklen und kalten Jahreszeit war es wieder einmal ein schönes Zeichen, es in unserer Mitte etwas heller werden zu lassen:

So starteten einige Klassen unserer Schule mit der Segnung der Adventkränze in die besinnliche Adventzeit. Die 1c, unter der Leitung ihrer Religionslehrerin Marion Majdan, ließ in unserer Mitte einen Adventkranz Zweig für Zweig wachsen. Zapfen, Äpfel, Kugeln und Kerzen wurden in ihrer Symbolik mit unserem Leben verbunden. In unserer Vorstellungskraft konnten wir in einer Meditation den Weg von der dunklen kahlen Erde bis zum Wachsen des neuen Grüns verfolgen. Die wunderbare Gestaltung wurde von der Klasse 4bM musikalisch begleitet, so dass im gemeinsamen Singen und besinnlichen Feiern das Kommen Gottes in Jesus Christus schon jetzt in unseren Herzen spürbar und sichtbar wurde.

Wir danken unserem Religionslehrer und Diakon Hermann Widy für seine Begleitung durch die Feier und das Segnen der Adventkränze!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Microtheater- Lehrausgang der 3a

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

SR vRel Hermann Widy – Übertritt in den Ruhestand

Mit 01.12.2022 tritt Koll. SR Hermann Widy in den Ruhestand über. Er erteilte seit 1985 röm.-kath. Religionsunterricht, viele Jahrzehnte davon mit großem Einsatz an unserer Schule.

Wir danken ihm als Bindeglied zur Pfarre für sein besonderes Engagement und die selbstverständliche Übernahme dienstlicher Aufgaben und Funktionen, für seine Koordinationstätigkeit als Organisator und Leiter religiöser Feste, seine Erfolge bei zahlreichen caritativen Projekten etc.

Er trachtete stets danach, mit Konsequenz zum Wohle der Kinder die unterrichtlichen, erziehlichen und administrativen Aufgaben wahrzunehmen und trug durch seine humorvolle Art und pflichtbewusste Arbeit zur Geistes-, Charakter- und Persönlichkeitsbildung, zur Vermittlung von Kompetenzen sowie religiös-geistigen, kulturellen, lebenspraktischen Werten der ihm anvertrauten Schüler*innen vieler Generationen bei. Für seine erfolgreichen schulischen und außerschulischen Tätigkeiten im Bildungsbereich wurde Koll. Widy der Berufstitel „Schulrat“ verliehen.

Im Namen des gesamten Teams herzlichen Dank für die gemeinsamen Jahre, alles Gute für die nun folgenden Aufgaben als Diakon, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit für die private Zukunft im wohlverdienten Ruhestand!

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Musikprojekttage der 2., 3. und 4. Musikklassen

„Wann wieder…?“ -

Die Stimmen waren noch nicht einmal verklungen, da fragten Kinder der 2., 3. und 4. Musikklasse schon, wann wieder so ein tolles Musikprojekt sein werde. Am 3. und 4.11. verbrachten die jungen Sänger*innen mit ihren Musiklehrerinnen Colard, Schliegl und Hofbauer in der Schule und im Pfarrsaal die Zeit ausschließlich musizierend: klassenweise, aber auch stimmenweise. Das klassenübergreifende Singen und die Größe des Stimmkörpers (fast 80 Chormitglieder) begeisterten alle Mitwirkenden.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurde gestärkt und freudig weiter gesungen. Unser Weihnachtskonzert am 15. 12. 2022 kann kommen. Wir sind bereit und laden dazu herzlich um 18.30 Uhr in die Pfarrkirche Korneuburg ein.

------------------------------------------------------------------------------------------

Elterninformationsabend „14 - was nun?"

 

Absolventinnen und Absolventen der Neuen Mittelschulen bedienen das gesamte berufliche Spektrum, vom Angestellten in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst über Meister und Unternehmer bis zum Universitätsabsolventen.

Neben zahlreichen anderen schulischen Veranstaltungen zur Bildungs- und Berufsbahnberatung bieten die beiden Korneuburger Mittelschulen vor Ort eine besondere mit Vertreterinnen und Vertretern von mehr als 20 Schulen aus NÖ und anderen Bundesländern. Den Kindern werden schulisch zahlreiche Möglichkeiten geboten, sich über ihre weitere Bildungsbahn zu informieren: Unterrichtsfach Berufsorientierung, Besuch von Berufsbildungsmessen, Betriebs- und Schulbesichtigungen, Interessens- und Begabungstests, Berufspraktische Tage, Berufsbildungsorientierung, Tage der offenen Tür etc.

Zahlreiche Eltern waren am 8. 11. 2022 in die Musik-/Kreativ-Mittelschule zum Berufsinformationsabend „14 - was nun?“ für die 3. und 4. Klassen gekommen. Die Lehrkräfte Christine Ebermann-Steindl aus der NMS2 und Thomas Sack sowie Romana Fuchs aus der NMS1 organisierten und führten an diesem Abend zur Schullaufbahn- und Berufsinformation durch das Programm. Nach der Begrüßung, in der auf die Wichtigkeit und Bedeutung der richtigen Berufswahl eingegangen wurde, erklärte Mag. Karin Pilsa von der WKO das österreichische Schulsystem und wies auf die schulischen Möglichkeiten nach der 8. Schulstufe hin. Im Anschluss wurden die Vertreter*innen der 24 anwesenden Schulen und ihre Institutionen kurz vorgestellt.

Danach konnten sich die Jugendlichen und deren Eltern im Einzelgespräch genauer über die einzelnen Schulen informieren.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Impressionen - Tag der offenen Tür

Am Tag der offenen Tür am 21.10.2022 konnten wir wieder zahlreichen Gästen einen vielfältigen Einblick in die Unterrichtsarbeit an unserer Schule bieten. Auch zahlreiche Absolventinnen, die mittlerweile ein Studium gemacht haben oder in anderen beruflichen Feldern erfolgreich sind, waren gekommen. Die Besucherinnen und Besucher erlebten, wie hier in schulpartnerschaftlich förderlichem Schulklima aktivierende Unterrichtsarbeit und Talententfaltung durch moderne Lernformen in kleinen Klassen und entwicklungsgemäße individuelle Förderung gewährleistet und so Freude am Lernen und fundierte Allgemeinbildung vermittelt werden. Die musikalischen Auftritte zeigten auf hohem musikalischen Niveau die gemeinschaftsfördernde, charakter- und persönlichkeitsbildende Bedeutung unseres Schultyps. Auch Gesundheitserziehung und die Vermittlung sozialer Kompetenzen nehmen einen hohen Stellenwert ein. Die Gäste konnten in kreativen, musikalischen, naturwissenschaftlichen und kulinarischen Mitmachstationen oder bei Schulführungen in Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern treten und sich ein Bild vom Umgang mit den Kindern machen. 

Das reichhaltige Buffet des Elternvereins bot Gelegenheit zum Austausch von Erfahrungen hinsichtlich der bestens funktionierenden schulpartnerschaftlichen Zusammenarbeit.

---------------------------------------------------------------------------------------

Weihnachtssterne der 3a

In BE fertigten die Schüler*innen der 3a begeistert am 17.11.2022 mit Koll. Sommer und Umgeher wunderschöne Weihnachtssterne.

----------------------------------------------------------------------------------------------

Halloween in der 3aMK

 
---------------------------------------------------------------------------------

Vorweihnachtliches Gestalten

--------------------------------------------------------------------------

Talente-Check im BIZ Mödling

Am 11. 10. 2022 besuchten die Schüler*innen der 4aMK, 4bM und 4cMk im Rahmen der Berufsorientierung das BerufsInfoZentrum (BIZ) in Mödling, um den Talente-Check zu absolvieren. Dieser soll den Schüler*innen helfen, die richtige Entscheidung für den weiteren Bildungsweg zu treffen und ihnen einen Einblick in die vielfältigen schulischen und beruflichen Möglichkeiten geben. In den kommenden Wochen werden Bildungsexpert*innen des BIZ unsere Schule besuchen und  Beratungsgespräche mit den Eltern  und Schüler*innen abhalten, um die Ergebnisse des Talente-Checks zu besprechen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Natur-Mandalas gestalten

Die 3aMK schuf in einem kreativen fächerübergreifenden Projekt am 17.10. 2022 wunderschöne "Natur-Mandalas" in der Korneuburger Au.

----------------------------------------------------------------------------------------

Gesunde Jause

------------------------------------------------------------------------------------

Berufsinformationsmesse Stockerau

„Wo liegt dein Potenzial und welche Schule mit 14?"  - Unter diesem Motto besuchten im Rahmen der Berufsorientierung die Schüler*innen der 4aMK, 4bM und 4cMK am 6.10.2022 die „Check4you"-Bildungsmesse im Z2000 in Stockerau. Dort konnten sie sich interessenorientiert ein Bild von möglichen weiterführenden Schulen sowie der Vielfalt an Lehrberufen und Bildungswegen nach der Pflichtschule machen. Es durfte auch manch Berufsspezifisches ausprobiert werden. Die Schüler*innen waren vom vielfältigen Angebot, das eine Ergänzung zu den zahlreichen schulischen Berufsorientierungsangeboten darstellte,  begeistert.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Diakon SR Hermann Widy

 

Am 08.10.2022 wurde SR Hermann Widy im Wiener Stefansdom von Erzbischof Kardinal Ch. Schönborn zum Diakon geweiht.

Wir gratulieren herzlich und wünschen für die neue Berufung und die neuen Aufgaben viel Freude!

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Kabarett

Das Kabarett „100 % rauschfrei" mit Josef Burger, einem ehemaligen Polizisten, der selbst alkoholkrank war, begeisterte am 28.10. 2022 die 3. und 4. Klassen – ein dankenswerterweise von der Gemeinde finanziertes, unterhaltsam-lehrreiches Suchtpräventionsprojekt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

English-Project-Week der 4. Klassen

 

„Only English“ war auch heuer wieder das Motto der vierten Klassen. Fachkoordinatorin Ulrike Höller und das Team der Englischlehrerinnen hatten gleich zu Schulbeginn eine lehrreiche und begeisternde English-Project-Week  organisiert.

Eine Woche lang wurden die Kinder von „Native Speakern“ aus Irland, Amerika und Südafrika auf höchstem Niveau in Englisch unterrichtet. Es wurde viel kommuniziert, gesungen und Theater gespielt.

Für Dir. OSR Franz Grafenauer und sein Team ist das Englisch-Projekt ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung erfolgreicher Vorbereitung der Schüler*innen auf weiterführende Schulen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Wir sammeln Schätze im Himmel

 
 

Unter diesem Motto feierten die Schüler*innen und Lehrer*innen die Heilige Messe am 12.9.2022 unter der Leitung von Pfarrer Mag. Stefan W. Koller und Religionslehrerin Marion Majdan.

 

Sammelt euch nicht Schätze hier auf der Erde, ...

sondern sammelt euch Schätze im Himmel, …!

Denn wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz.

Mt 6, 19-21

Jesus möchte, dass wir Schätze sammeln – keinen Reichtum, der die Geldtasche schwer macht, sondern Schätze im Himmel.

Wir können mit dem Herzen sehen, wahrnehmen, um im Sinne der christlichen Nächstenliebe zu handeln: Lieb zueinander sein, wahrnehmen, wer meine Hilfe braucht, dem anderen zuhören, Traurige trösten, Konflikte lösen statt sich zu ärgern, gemeinsam lernen statt wegzusehen und faul zusein – aktiv sein, Einsatz zeigen…

Diese Schätze machen unser Zusammenleben so kostbar und wertvoll. Sie führen dazu, dass wir uns in unserer Gemeinschaft wohl fühlen, dass wir uns geborgen fühlen – dass andere sich in unserer Gegenwart auch gut aufgehoben wissen … Die Schätze im Himmel!

In diesem Sinne sammelten die Schüler*innen ‚Edelsteine‘ in ihren persönlichen Schatzboxen, um diese mit anderen zu teilen, die etwas Gutes tun.

Ein geteilter Schatz kann uns viel Freude bereiten! Ein geteilter Schatz, der aus der Liebe Gottes hervorgeht, ist ein Schatz im Himmel.

Jesus gibt uns den Grundstein. Wenn wir teilen, wird Jesus in unserer Mitte spürbar …

Der Chor der 2bM unter der Leitung der Musiklehrerin Karin Colard gestaltete die Heilige Messe besonders schwungvoll und feierlich.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Zeit zum Kennenlernen -  Wandertag der 1c

 

Topmotiviert und voller Elan marschierte die 1c gemeinsam mit den anderen beiden ersten Klassen am ersten Wandertrag an der neuen Schule auf den Bisamberg. Oben angekommen stärkten sich die Kinder bei einem gemeinsamen Picknick und genossen die Aussicht über die Donau.

Anschließend lernten sich die Kinder beim Spielen auf dem Spielplatz besser kennen. Beim gemeinsamen Ballspielen konnten sie ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen. Ein besonderer erster Wandertag!

-----------------------------------------------------------------------------------

Wandertag der 1bM

Geschafft! Der erste Wandertag am 8.9.2022 führte die Kinder der 1bM unter Begleitung von Tanja Teufel, Marie Schliegl und Ulrike Höller auf den Bisamberg. Nach einem langen Anmarsch und einem abenteuerlichen Anstieg genossen die Kinder und die Lehrerinnen schließlich ihre mitgebrachten Jausen bei einem herrlichen Picknick mit Blick auf die Donau und das Stift Klosterneuburg. Die Kinder genossen den spätsommerlichen Tag bei Spiel und Spaß.

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wandertag der 2bM

 

Die Klasse 2bM wanderte am 8.9.2022 mit ihren Lehrkräften Frau Schuster und Frau Colard und dem Waldpädagogen Günther Staffenberger auf geheimen Wegen über den Bisamberg und erfuhr viel Interessantes über den Herbstbeginn im Wald. Tierspuren wurden erforscht und seltene Früchte verkostet. Zum Schluss besuchten die Schüler*innen die Schafe und Ziegen auf der großen Weide, bauten Waldbehausungen, hackten einen toten Baum um und schnitzten Pfeil und Bogen. Sie erlebten einen wunderbaren Wandertag und genossen die Zeit in der schönen Natur.

------------------------------------------------------------------------------------------

Wandertag der 3bM

 

Für uns ging es zunächst mit dem Autobus nach Hagenbrunn. Von dort aus wanderten wir auf den Bisamberg. Über den Funcourt in Bisamberg marschierten wir dann zurück zur Schule.
Neben dem Wandern hatten wir Zeit zu plaudern, zu jausnen, zu spielen und zu sporteln. Auch ein paar Lieder wurden unterwegs angestimmt.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Tipps der Schulpsychologie NÖ zum Umgang mit selbstbestimmtem Lernen während der Corona-Präventionsmaßnahmen

 
----------------------------------------------------------------------------------------

Informationsvideo 

bit.ly/3p949S5

Schulvideo

 bit.ly/34saXCw

Musikklasse

Adventsingen

youtu.be/CqLdoKW8DIA

"Musikalischer Streifzug"

 

                 lms.at/

           

          SCHOOLFOX

         

"Klasse Job"

klassejob.at/