Herzlich willkommen in der NMS 1
 
MUSIK-/KREATIV-MITTELSCHULE KORNEUBURG!
 
Fundierte Allgemeinbildung, Stärken-/Talententfaltung
Musikalität/Kreativität
gesunde Lebensführung, soziale Kompetenzen
Digitale Schule (Laptop-Klassen)
ab 6. Sst/ D, M, E Leistungsniveau "Standard AHS"
(AHS-Lehrplan und Berechtigungen)
     
75 % der Schüler*innen der 4. Klassen besuchen zur Matura führende Schulen;
weniger schulisch bedingte psychische Belastungen, kaum Nachhilfe, 
kleine Lerngruppen
 
 
AUCH SPRENGELFREMDER SCHULBESUCH MÖGLICH!
 
Bitte ggf. Anmeldeformular und Meldezettel übermitteln! Danke!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anmeldung für das Schuljahr 2024/2025

Wir nehmen  gerne Anmeldungen für das nächste Schuljahr per Mail  entgegen. Das Formular dazu finden Sie oben.

Wenn Sie Fragen zu unserer Schule haben, kontaktieren Sie bitte die Direktion telefonisch !

Wir freuen uns über Ihr Interesse !

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Ehrungen im Rathaus

Zum letzten Mal nahm die 4bM am 20.02.2024 an einer Ehrung im Rathaus Korneuburg teil. Wie zu erwarten haben die Schüler*innen mit ihren musikalischen Darbietungen ein Lächeln in die Gesichter der Gäste gezaubert.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Hot Planet - Cool Athletes!

Am 24.1. hatten die Schüler*innen der 1a, 1b und 1c einen Vortrag der HOT PLANET COOL ATHLETES Institution. Profisportler*innen aus deren Athletes Alliance brachten den Kindern das Thema Klimawandel näher. Außerdem konnten unsere Schüler*innen bei verschiedenen Stationen ihr Wissen erweiterten.

------------------------------------------------------------------------------------

Tanzprojekt- Dance to School vom 31.1.-2.2. 24

Mit viel Enthusiasmus tanzten die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Georg Leitner im Rahmen des Tanzprojektes „Dance to School“ vom 31.02. bis zum 2.2.2024 zu mitreißenden Songs und stellten ihre besten Dancemoves zur Schau. Die Freude an Bewegung und Rhythmus ging direkt in die Beine und Füße über.

Eine Videoaufzeichnung der mitreißenden Performance können Sie unter folgendem Link finden:

https://youtu.be/45JwneawYns?feature=shared

Gute Unterhaltung!

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Exkursion in die Wien Energie Erlebniswelt

Am 25.1.2024 besuchte die 1c die Wien Energie-Erlebniswelt, die das Ziel verfolgt, Kindern den Umgang mit Energie bewusst zu machen, und zwar mit allen Sinnen.

Die Schüler*innen lernten auf dem Tanzkraftwerk den Unterschied zwischen Energie und Leistung kennen. Bei der Station „Tour de Watt“ mussten die Kinder auf dem Fahrrad ordentlich in die Pedale treten, um genügend Energie zu erzeugen. Außerdem gab es viele Energiespartipps mit auf den Weg.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

English Project Week at Music Middle School

Vom 22.01. bis 26.01.2024 hieß es für unsere vierten Klassen „Only English, please.“

Vier sehr engagierte junge Tutoren aus England, Irland und Südafrika konnten die Schüler*innen mit verschiedenen Aktivitäten wie beispielsweise Rollenspielen, witzigen Denkaufgaben, angewandter Grammatik oder einfach nur „fun-games“ für die englische Sprache begeistern. Der Elan und die positive Ausstrahlung des Teams sprangen sofort auf die Kinder über, sodass man den Eindruck hatte, Englisch wäre ganz selbstverständlich „ihre“ Sprache geworden.

Vielen Dank an die Eltern, die ihren Kindern die Teilnahme an der englischen Projektwoche an unserer Schule ermöglicht haben!

  Kim aus Südafrika mit Thomas, Bastian, Lilo und Emily

 

Sophie, Helena, Alexander und Fritzi beim Rätseln

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Reise ins alte Ägypten

Am 30.01.2024 machten sich die zweiten Klassen mit ihren Geschichtelehrerinnen auf den Weg nach Wien, um eine Reise ins alte Ägypten anzutreten. Ziel war die Orientalisch-Ägyptische Ausstellung des Kunsthistorischen Museums in Wien. Mit großer Begeisterung bewunderten die Schüler*innen echte (Tier-)Mumien, originale Schmuckstücke und Ausgrabungsfunde des Museums und lauschten gebannt den Erklärungen der Museumsguides. Vor der Heimreise fand sich auch noch Zeit, dem österreichischen Parlament einen Besuch abzustatten. 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Tag der offenen Tür 2023

Beim Tag der offenen Tür am 20.10.2023 wurde ein beeindruckender und vielfältiger Einblick in die Talenteförderung an der Musik-/Kreativ-Mittelschule Korneuburg geboten. Auch Bürgermeister Christian Gepp, Vizebürgermeisterin Helene Fuchs-Moser, Mittelschulgemeindeobfrau Adelheid Muhm und zahlreiche Absolventinnen, die mittlerweile ein Studium gemacht haben, waren gekommen. Die Besucherinnen und Besucher erlebten, wie hier in schulpartnerschaftlich förderlichem Schulklima individuelle Entfaltung gewährleistet wird.

Durch moderne Lernformen, kleine Klassen, Laptop- und Smartboardeinsatz, entwicklungsgemäße individuelle Förderung und aktivierende Unterrichtsarbeit werden Freude am Lernen und fundierte Allgemeinbildung vermittelt. Die musikalischen Auftritte zeigten auf hohem musikalischen Niveau die gemeinschaftsfördernde Bedeutung dieses charakter- und persönlichkeitsbildenden Schultyps. Auch Gesundheitserziehung und die Vermittlung sozialer Kompetenzen nehmen einen hohen Stellenwert ein. Die Gäste konnten in kreativen, musikalischen, naturwissenschaftlichen und kulinarischen Mitmachstationen oder bei Schulführungen in Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern treten und sich ein Bild vom Umgang mit den Kindern machen. Das reichhaltige Buffet des Elternvereins bot Gelegenheit zum Austausch von Erfahrungen hinsichtlich der bestens funktionierenden schulpartnerschaftlichen Zusammenarbeit.

Bei Schulführungen sowie informierenden Gesprächen mit Absolventen, Lehrpersonen und Direktor OSR Franz Grafenauer wurden die Organisation und das Ziel der Schule klar dargestellt: jedem Kind durch engagierte, professionelle Förderung und nachhaltige Bildungsqualität eine bestmögliche Basis für seinen künftigen Bildungsweg zu gewährleisten. Auch heuer wird den Kindern in 11 Klassen ein musischer oder kreativer Schwerpunkt geboten. Bereits für das kommende Schuljahr liegen Voranmeldungen auf. Als zusätzliche Begabungsförderung werden in Mathematik, Deutsch, Englisch ab der 2. Klasse Leistungsniveau „Standard" und „Standard AHS" vermittelt, das den Lehrplan der AHS mit den gleichen Berechtigungen umsetzt. Deshalb stehen in zeitweiser äußerer Differenzierung und kleinen Lerngruppen vertiefende Aufgaben, erweiterte Inhalte, ergänzende Themen, logisches Denken und Individualisierung im Mittelpunkt.​

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Gesunde Jause

Regelmäßig bereiten die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen für die gesamte Schulgemeinschaft in der großen Pause eine gesunde Jause vor. Die leckeren Schnittlauchbrote gehen dabei immer weg wie warme Semmeln!

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Musikalische Umrahmung beim Roten Kreuz

Am 21.11.2023 fand bei der ÖJRK-Bezirkskonferenz eine Spendenübergabe statt. 14 Kinder der 2b meldeten sich freiwillig, um dieses Event mit ihrer Lehrerin M. Schliegl musikalisch zu begleiten. Als Überraschung bekamen die Kinder eine exklusive Führung durch das neue Einsatzgebäude der Rettung und durften sich auch in einem Rettungsauto umschauen. 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

A(r)telier

Mit großer Begeisterung arbeiten die Schülerinnen und Schüler in der Unverbindlichen Übung "A(r)telier" an ihren Kunstwerken aus Ton.

 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

14 - was nun?

Um einen Überblick über das breite Angebot an weiteren Bildungsmöglichkeiten zu erhalten, organisierte das Berufsorientierungsteam am 8.11.2023 gemeinsam mit der NMS 2 einen Informationsabend, bei dem knapp 30 Bildungseinrichtungen und Betriebe aus unterschiedlichen Bundesländern vorgestellt wurden. Direktor*innen, Pädagog*innen und Schüler*innen präsentierten ihre Schulen, informierten die Schüler*innen der 3. und 4. Klassen über das vielfältige Angebot und beantworteten alle offenen Fragen.

Die Veranstaltung stieß bei den Schüler*innen auf großes Interesse und hat hoffentlich ein kleines Stück zur Entscheidungsfindung beigetragen. Eine weiterführende Schule (mit Matura) zu absolvieren oder sich für eine Lehre zu entscheiden sind wichtige Fragen, denen sich die Schüler*innen der 3. und 4. Klassen stellen müssen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Musikprojekttage

Ein fixer Bestandteil zu Schulbeginn sind mittlerweile die Musikprojekttage. So fanden sich heuer vom 13.-15.9.2023 die Musikklassen 2b, 3b, und 4b mit ihren Musiklehrer*innen drei Tage im Pfarrzentrum Korneuburg ein, um intensiv für anstehende Projekte (Tag der offenen Tür, Adventkonzerte etc) zu üben. Für die Schülerinnen und Schüler war das gemeinsame Singen wieder ein besonderes Erlebnis. Die Lehrkräfte freuten sich über motivierte Kinder und beeindruckende musikalische Fortschritte beim Einstudieren diverser Musikstücke. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir nähen

Die Mittelschule 1 Korneuburg freut sich über vier neue Nähmaschinen für den Werkunterricht. Mit ihren eigenen Stecknadelkissen ausgestattet startete die 1c voller Vorfreude mit ihrer Lehrerin Kathrin Zinsberger die ersten Nähprojekte. Die Kinder sind begeistert und können es kaum erwarten, ihre ersten selbstgenähten Werkstücke zu präsentieren.

Prävention

Das Kabarett „100 % rauschfrei" mit Josef Burger, einem ehemaligen Polizisten, der selbst alkoholkrank war, begeisterte am 28.9.2023 die 3. und 4. Klassen – ein dankenswerterweise von der Gemeinde finanziertes, unterhaltsam-lehrreiches Suchtpräventionsprojekt für die Schüler*innen der Mittelschulen und der Polytechnischen Schule Korneuburg.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Volleyball

Die Volleyball-Mädchen der 4a und 4b nahmen am 16.11.2023 in der Guggenberger-Sporthalle an einem Bezirksschulvolleyballturnier teil, um sich mit anderen zu messen. Dieses Turnier diente als Vorbereitung auf das Weinviertel-Finale, bei dem unsere Volleyballer hoffentlich sehr erfolgreich sein werden. 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Talente? Check!

Die 4. Klassen besuchten wie jedes Jahr das Kursangebot „Talente Check" des WIFI Mödling. Sie durften am 29.11.2023 unterschiedliche Aufgaben lösen, um ihre individuellen Stärken herauszufinden. Dieser Check dient als Grundlage für die persönlichen Beratungsgespräche, die in den kommenden Wochen stattfinden werden. 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Theaterfahrt – Der Zauberer von Oz

Am Dienstag, 19.12.2023, vor Weihnachten konnten wir Amerikas wohl bekannteste Märchenerzählung Der Zauberer von Oz als Musical in der Wiener Volksoper besuchen. 120 begeisterte Schüler*innen und zahlreiche Eltern waren angetan von der spektakulären Inszenierung und verfolgten mit großem Interesse die Reise von Dorothy, Toto, der Vogelscheuche ohne Hirn, dem Blechmann ohne Herz und dem feigen Löwen. 

---------------------------------------------------------------------------------------------

Ch@ck your limits!

Am 17.1.2024 nahmen die Schüler*innen der 2. Klassen am von Mag. Rieder-Ball organisierten Workshop „ch@ck your limits", durchgeführt von Diplomsozialarbeitern*innen der „Fachstelle NÖ", teil.

In diesem Workshop setzten sich die Kinder ergänzend zum Unterricht in Digitaler Grundbildung mit digitalen Medien, deren Chancen optimaler Nutzung, Information, Lernmöglichkeiten, Kommunikation und Unterhaltung, aber eben auch Risken und Irreführung als Teil ihrer Lebenswelt auseinander. Ziel war die weitere Förderung von Medienkompetenz, um einem problematischen Umgang mit Internet und Computerspielen vorzubeugen.

Im Alltag entstehen besondere  Herausforderungen – auch angesichts des permanenten unüberschaubaren Wandels in den Netzwerken und Angeboten - und der Schwierigkeit, up to date zu sein.

Beim Elterninformationsabend fand ein interessanter schulpartnerschaftlicher Austausch mit Tipps, Informationen und Materialien des Experten Michael Guzei statt, um zu einem verantwortungsvollen Umgang zu motivieren. Themen an dem kurzweiligen Abend waren Freiraum und Kontrolle, Aufklärung, Regeln, Gespräch, Sensibilität und Vertrauen, Selbstwertstärkung, Impulskontrolle, Frustrationstoleranz, alternative und attraktive Freizeitbetätigungen, Fähigkeit zur Abstinenz, das Austragen von Konflikten, mediale Balance, Bewegungsmangel, Kurzsichtigkeit, Abhängigkeit und die kritische Auseinandersetzung mit Fake News, Bildern, Plattformen oder Videos.

------------------------------------------------------------------------------------------------