Herzlich willkommen in der
 
MUSIK-/KREATIV-MITTELSCHULE KORNEUBURG!
 
Fundierte Allgemeinbildung, Stärken-/Talententfaltung
Musikalität/Kreativität
gesunde Lebensführung, soziale Kompetenzen
Digitale Schule (Laptop-Klassen)
ab 6. Sst/ D, M, E Leistungsniveau "Standard AHS"
(AHS-Lehrplan und Berechtigungen)
     
75 % der Schüler/-innen der 4. Klassen besuchen zur Matura führende Schulen;
weniger schulisch bedingte psychische Belastungen, kaum Nachhilfe, 
kleine Lerngruppen, positives Schulklima.
 
 
AUCH SPRENGELFREMDER SCHULBESUCH MÖGLICH!
 
Bitte ggf. Anmeldeformular und Meldezettel ehestmöglich übermitteln! Danke!
-------------------------------------------------------------------------

Vorankündigung: Tag der offenen Tür

 

Am 11. Oktober 2021 findet um 18:00 eine ONLINE-Schulvorstellung statt. Sie können sich dafür bis spätestens 4.Oktober 2021 per Mail  nms.korneuburg-1@noeschule.at  oder unter

https://forms.office.com/r/gCsUwgHEKJ anmelden.

Der LINK wird Ihnen zeitgerecht per Mail zugesandt.

 

Am 19. November 2021 findet von 12:00 bis 15:00 der "TAG der  OFFENEN TÜR" in der Schule statt. 

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

50. Korneuburger Musiktage

Stimmungsvoll gestaltete die 3bM unter der Leitung von ME-Lehrerin und Fachkoordinatorin Tatjana Hofbauer gemeinsam mit der Chorvereinigung Pro Musica am 7.10. 2021 die Eröffnung der 50. Korneuburger Musiktage im festlich renovierten Stadtsaal. Seit 33 Jahren wirken die Kinder unserer Schule an diesem traditionellen Veranstaltungszyklus mit.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Musik-Projekttage

 

Von 29. 09. bis 01. 10. fand für die 2., 3. und 4. Musikklassen ein Musikprojekt statt. Orte der musikalischen Begegnung waren dankenswerterweise der Pfarrsaal und der Stadtsaal in Korneuburg.

Von 8:00 bis 11:30 Uhr wurde geprobt, gearbeitet, gelacht, gegessen, musiziert, zuerst klassenweise, dann stimmenweise. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurden am Nachmittag die Stimmen zusammengefügt und erklangen im Stadtsaal.

Nun kann unserem Weihnachtskonzert am 16. Dez. fast nichts mehr im Wege stehen.

 

Stimmen junger Menschen zum wunderbar ge(k)lungenen Musikprojekt

„Dieses Lied gefällt mir am besten.“

„Ich hab einen tollen Ohrwurm.“

„Das war sooo anstrengend, ich hab den restlichen Nachmittag geschlafen.“

„Da krieg ich echt Gänsehaut, wenn alle so gemeinsam singen.“

„Das gemeinsam Essengehen war am coolsten.“

„Das war urschön.“

„Dass wir so was Schweres so hinkriegen, hätt´ ich nicht gedacht."

„Machen wir so ein Projekt wieder? Gleich nächstes Semester?"

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Videoprojekt – „Mein Niederösterreich“ – Musikklasse 3b

 

Alle Musikmittelschulen in Niederösterreich (25) waren zu einem gemeinsamen Videoprojekt eingeladen. Zum Lied „Mein Niederösterreich“ (Text und Musik von David Blabensteiner, Komponist und Musiker aus NÖ) soll ein gemeinsames Musikvideo aller Musikmittelschulen Niederösterreichs entstehen. Durch die Pandemie haben wir alle unseren Musikunterricht sehr einschränken müssen. Dieses Projekt war auch in der derzeitigen Situation gut umsetzbar. Das 4-stimmige Chorlied wurde von den besten Sängerinnen und Sängern aller Musikmittelschulen NÖ eingesungen. Drei Schüler*Innen unserer Schule (Selina Senel, Nico Hammerschmidt und Leo Zechner) wurden bei einem Online-Casting von einer Jury für dieses außergewöhnliche Projekt ausgewählt und am 23. September 2021 zur Ton- und Videoaufnahme nach Eggenburg eingeladen. Mit den Aufnahmen der Sänger*Innen, sowie schöner Landschaftsaufnahmen von NÖ, wird ein Film produziert.

Das fertige Video soll bei der Eröffnung der Bundestagung der Musik-Mittelschulen am 26.10.2021 im Althof Retz präsentiert werden. Sobald das Video für unser schönes Land Niederösterreich online ist, wird es auf unserer Homepage zu finden sein!

(Musikalische Gesamtleitung: Landessprecherin Tanja Trappl, Produktion: Poldi Denk)

-----------------------------------------------------------------------------------------

„Tag des Sports“

Die vier Vereine „Sharks Korneuburg“ (Basketball), die „Premium Dancers“ Wien (Cheerdance), „Teakwondo Kumgang“ Stockerau und die „Grizzlies“ aus Stockerau (American Football) weckten am 24.9.2021 bei den Kindern die Lust, neue Sportarten auszuprobieren und das Interesse, aktiv in einem Verein dabei zu sein.

Derzeit steht sicher in der Schule besonders die Gemeinschaftsbildung im Vordergrund, aber auch der Leistungssport kommt nicht zu kurz. Es herrscht wieder Aufbruchsstimmung! Um den Kindern die Freude an der Bewegung zu vermitteln, sind Initiativen - wie am „Tag des Sports“ – besonders zu begrüßen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Digitale Schule - Laptops

 

Im Schuljahr 2021/22 werden an der Musik-/Kreativmittelschule Korneuburg die 1. und 2. Klassen vom Bundesministerium mit Laptops ausgestattet. Diese werden zu 75 % vom Bund finanziert, nur 25 % der Kosten (etwa 100 €) für das eigene Gerät des Kindes müssen die Eltern tragen.

Für die Schule bedeutet das neben zusätzlicher Infrastruktur eine starke Erleichterung bei allen Formen des digitalen Lernens. Ein pädagogisches Konzept, das einen motivierenden, ausgewogenen und sinnvollen phasenweisen Einsatz des Mediums zur Steigerung des Lernerfolgs und als Vorbereitung auf das Schul- und Wirtschaftsleben anstrebt, wurde bereits erarbeitet. Bereits jetzt werden an der Schule im Unterricht einheitliche Lernprogramme, Lernplattformen und das elektronische Mitteilungsheft verwendet und Digitale Grundbildung umgesetzt.

Die Schülerinnen und Schüler, das Team der Pädagoginnen und Pädagogen und Direktor Franz Grafenauer freuen sich auf diese bereichernde neue Herausforderung.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Wortgottesdienst am Schulbeginn

 

Wir gehören zur Familie Jesu

Jesus sagt: „Wer den Willen Gottes tut, der ist für mich Bruder und Schwester und Mutter.Mk 3,35

Unter diesem Motto feierten die Schüler*innen unserer Schule den gemeinsamen Wortgottesdienst zu Schulbeginn unter der Leitung der Religionslehrer*innen Hermann Widy und Marion Majdan.

Wer den Willen Gottes tut, ist für Jesus Bruder und Schwester und Mutter. Wer versucht das Wort Gottes zu leben, diese Liebe Gottes anzunehmen und zu verschenken, auf seinen Nächsten zu schauen, gehört zur Familie Jesu..

Zur Familie Jesu gehören also all jene Menschen, die uns am Herzen liegen, unser Leben mit Freude füllen, bei denen wir uns zuhause fühlen.

Zur Familie Jesu gehören natürlich auch wir. So konnten die Schüler*innen ihre Nähe zu Jesus Christus im Wortgottesdienst vertiefen, einen Blick in den Spiegel am Kreuz Jesu werfen und sich mit Jesus im ‚Familienfoto‘ sehen. Der Blick auf die Familie Jesu soll uns auch weiterhin daran erinnern, dass wir Gottes geliebte Kinder sind und Er auch in diesem Schuljahr immer für uns da ist.

Musikalisch führte uns die Klasse 2b unter der Leitung der Musiklehrerin Lisi Schliegl besonders schwungvoll und zum Mitsingen animierend durch die Feier.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Wandertag 1bM

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Wandertag 2bM

  

 

Dieses Mal führte uns unser Wandertag in die Stockerauer Au, ein 346 Hektar großes Naturschutzgebiet. Man kann sich vorstellen, welch eine Vielfalt an Tieren und Pflanzen hier zu finden ist. Wollen Sie etwas erfahren über die Weichholzau, den Teichrohrsänger, wollen Sie dem Lenau-Weg folgen, auf einem Steg durchs Schilf spazieren oder Rast auf einer Schotterbank machen? Dann lassen Sie Sich von Ihrem Kind an einem der schönen Herbsttage durch die Au führen!
Vielleicht baden Sie auch freudig im Heu…

-------------------------------------------------------------------------------------------

Spaß an der Bewegung und die Freude an der Musik verbinden die Kinder der vierten Klasse der Musikmittelschule Korneuburg mit den neuen Schüler*innen der ersten Klassen und schaffen so als eine von vielen gemeinschaftlichen Aktivitäten Verbindung.

Beim Wandertag auf den Bisamberg zeigte sich wieder, dass erlebte Gemeinschaft prägend ist.

Am Foto: Nathalie, Johanna, Veronika, Donia, Hana

------------------------------------------------------------------------------------------

"Wohnzimmerkonzert 2021" der Musikklasse 2b

 
 
 
Statt eines Klassenabends in der Schule, der aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht stattfinden durfte, präsentierten die Schüler*innen der Musikklasse 2b eine Kurzversion ihrer Instrumentalstücke in diesem Video:
 
 
----------------------------------------------------------------------------------
 

Türme aus Karton

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------

 

 Alles in Farbe

                             

D

www.youtube.com/watch?v=d5wikCoEFR0

---------------------------------------------------------------------------------------

"Zwisch`n Himm`l und Erd`n" - Musikklasse 2bM

www.youtube.com/watch?v=J3nkIhqB6jU

---------------------------------------------------------------------------------

"Dance Challenge"

 

https://www.youtube.com/watch?v=7Fp71DvS1Qo

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Berühmte Bilder nachgestellt

 

www.youtube.com/watch?v=WSglj6UuDrE

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Flyer NMS NEU Innenseite-WEB2020.pdf (3855619)

Flyer NMS NEU Vorderseite-WEB2020.pdf (3953658)

Im "Archivfinden Sie auch die HIGHLIGHTS der letzten 4 Jahre ... musikalisch und kreativ!

----------------------------------------------------------------------------------

1. und 2. Platz beim Korneuburger-Corona-Radio-Kinder-Contest „KOCORAKIKO“

www.radiokorneuburg.at/singspiel-dein-weihnachtslied-5-ilknur-aydin-gingerbreadman/?fbclid=IwAR0YWAsVsAU4GTJY8NswZbhSzlEofK5POO3hZaJCrErulLPBLbaHpsXSdNY

 

2. PLATZ – Marik Sophia, mit dem Titel „O Holy Night“ (Klasse 3bM)

Link zum Nachhören:

www.radiokorneuburg.at/singspiel-dein-weihnachtslied-17-sophia-marik-oh-holy-night/?fbclid=IwAR1BnCwlFH1ZS1FYm4PGYtdaAKEa8c8w55c-uohWk2otaRm48x1qQSADNJk

                 

-------------------------------------------------------------------------------

Weihnachtliches aus alten Büchern - 4bM

Dass alte Bücher nicht entsorgt werden müssen, zeigen die weihnachtlichen "Buchkunstwerke" der 4bM.

 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auszeichnung Gütesiegel "Lese.Kultur.Schule"

Wir freuen uns sehr, dass unsere Schule mit dem Gütesiegel "Lese.Kultur.Schule" ausgezeichnet wurde. Das Siegel steht für das besondere Engagement der Schule in Bezug auf die Lesekompetenz der Kinder. Damit wurde bestätigt, welchen hohen Stellenwert Lesen an der Schule hat.

          

------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Erlkönig-  Distance-Learning-Projekt der 2bM

https://youtu.be/NrSsCg2pCOI

----------------------------------------------------------------------------------------

Einblick in eine Musikstunde der 2bM 

https://youtu.be/EOcqFvLrLpg

-----------------------------------------------------------------------------------

 
 

https://www.youtube.com/watch?v=J875uHFSzlo

--------------------------------------------------------------------------

 

Digitale Schule - Laptops

Im Schuljahr 2021/22 werden die 1. und 2. Klassen voraussichtlich mit Laptops ausgestattet. Diese werden zu 75 % vom Bund finanziert, nur 25 % der Kosten (etwa 100 €) für das eigene Gerät des Kindes müssen die Eltern tragen.

Für die Schule bedeutet das zwar auch zusätzliche Infrastruktur, aber sicher auch eine starke Erleichterung bei allen Formen des digitalen Lernens und ein pädagogisches Konzept, das einen motivierenden, ausgewogenen und sinnvollen phasenweisen Einsatz des Mediums zur Steigerung des Lernerfolgs und als Vorbereitung auf das Schul- und Wirtschaftsleben anstrebt. Bereits jetzt werden an der Schule im Unterricht einheitliche Lernprogramme, Lernplattformen und das elektronische Mitteilungsheft verwendet und Digitale Grundbildung umgesetzt.

Die Schülerinnen und Schüler, das Team der Pädagoginnen und Pädagogen und Direktor Franz Grafenauer freuen sich auf diese bereichernde neue Herausforderung.

--------------------------------------------------------------------------------------------

Video Instrumentalmusik

 
--------------------------------------------------------------------------------------------

Interner Cross-Country-Lauf

 

Am 9.10.2020 fand ein Cross-Country-Lauf am Sportplatz der Schule statt, an dem Schüler/innen ab der 6. Schulstufe teilnahmen.
Tapfer und mit Spaß liefen die Teilnehmer/innen die 1,5 km. Um den sportlichen Fortschritt vergleichen zu können, findet dieser Lauf nächstes Jahr wieder statt.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Gütesiegel für Berufsorientierung

 

Unsere Schule wurde im Juni 2020 vom WIFI-Berufsinformationszentrum  mit dem Gütesiegel für Berufsorientierung ausgezeichnet.

Direktor Franz Grafenauer ist stolz, den Jugendlichen  diese attraktiven Inhalte in der Ausbildung anbieten zu können, die von Prof. Romana Fuchs und Thomas Sack organisiert werden.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Willkommen, liebe 1aMK und 1bM!

Am Montag, dem 7. September war es wieder so weit: Schulbeginn für unsere neuen 1. Klassen. Herzlich willkommen euch allen!

Die SchülerInnen der Musikklasse wurden als Matrosinnen und Matrosen von ihrem Klassenvorstand auf dem Schiff „1bM“ begrüßt. Gleich in den ersten Tagen erkundeten sie gemeinsam das Schulhaus, lernten einander kennen, sangen gemeinsam und wanderten auf den Bisamberg.
Wir freuen uns auf ein schönes und erfolgreiches Schuljahr.

--------------------------------------------------------------------------------------

 

Tipps der Schulpsychologie NÖ zum Umgang mit selbstbestimmtem Lernen während der Corona-Präventionsmaßnahmen

 
----------------------------------------------------------------------------------------