Mai 2018

Theaterfahrten

Schon seit vielen Jahren nehmen unsere Schülerinnen und Schüler, aber auch manche Eltern, das Angebot des Theaters der Jugend sehr gerne an. Dieses ist sehr vielfältig und auch in diesem Schuljahr war für jeden Geschmack etwas dabei.

Mit 67 Kindern und 14 Erwachsenen besuchten wir 4 Theatervorstellungen:

  • Der fantastische Mr. Fox
  • Cinderella passt was nicht
  • Tanz der Vampire
  • 20000 Meilen unter dem Meer

Ende Mai steht noch unsere letzte Theaterfahrt auf dem Programm: "Die großen Abenteuer der kleinen Sara Crewe"

Wir sind schon gespannt auf das Programmangebot im nächsten Schuljahr und freuen uns auf diese besonderen Kulturausflüge, die uns unsere Lehrkräfte in ihrer Freizeit ermöglichen.

----------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Waldjugendspiele in Ernstbrunn

Am 2. Mai 2018 fuhren 19 Kinder der zweiten Klassen zu den Waldjugendspielen nach Ernstbrunn. Die Kinder konnten die vielen schwierigen Fragen bestens beantworten. Mit viel Freude und Engagement bearbeiteten sie alle Wissensgebiete. Wissen, Sport und Bewegung an der frischen Luft sorgten für einen kurzweiligen Vormittag, der im Tierpark ausklang.

Herzlichen Glückwunsch zum hervorragenden 3. Platz, der - wie HR Dr. Findeis bestätigte - nur ganz wenige Punkte hinter dem Sieger lag!

Danke für die großartige Vorbereitung und die erfolgreiche Teilnahme sowie das große Engagement der Lehrkräfte U. Sommer, B. Schuster und
P. König!

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Musikklasse 3bM beim NÖ Chöretreffen "CHORISSIMO" in Grafenegg

Im wunderschönen Ambiente des Auditoriums in Grafenegg fand am 5. 5.2018 das NÖ Jugendchöretreffen statt, das von der Chorszene Niederösterreich und dem Landesschulrat für NÖ organisiert wurde. "Junge Stimmen aus allen Richtungen" trafen einander, sangen miteinander und gaben ein vielfältiges Programm zum Besten. Die mehrfache Teilnehmerin am Eurovisions-Song-Contest Monika Ballwein und Landeskoordinator Erhard Mann moderierten die bestens organisierte Veranstaltung mit fast 40 Chören. Die 3bM der Musikmittelschule Korneuburg und 4 Bandmitglieder der 4bM brachten mit ihrer Darbietung "Chöre" von Mark Forster und "Can you feel the love tonight" den Saal unter der Leitung von Tatjana Hofbauer zum Toben.
Die Begeisterung stand den Kindern ins Gesicht geschrieben, ihre Freude war spürbar. Ihre Stimmen erreichten durch die Ohren der Zuhörenden direkt deren Herzen. So soll Singen sein. Was für ein bereichernder Nachmittag!

--------------------------------------------------------------------------------------------

Musikalische Umrahmung im Rathaus

Musikalische Gestaltung der 4bM mit Prof. Reuberger am 15. 5. 2018 bei den Ehrungen der Jubilare anlässlich runder Geburtstage oder der Goldenen Hochzeit.

------------------------------------------------------------------------------------------------

"Singende, klingende Schule" - Auszeichnung mit NÖ Gütesiegel-Plakette

Am 30. 05. 2018 wurde unsere Schule im Rahmen eines feierlichen Aktes in St. Pölten von Bildungsdirektor des Landesschulrates für NÖ Prof. Mag. J. Heuras, Fachinspektor Mag. A. Gruber und Pflichtschulinspektor Mag. J. Fürst zum dritten Male hintereinander mit dem NÖ Gütesiegel „SINGENDE-KLINGENDE-SCHULE“ ausgezeichnet.

Die Plakette wird von einer Jury an ausgewählte Schulen vergeben, die ihre Schülerinnen und Schüler für qualitätsvolles gemeinsames Singen und Musizieren begeistern, es in der Stundentafel verankern und sich durch hervorragende musikalische Aktivitäten durch mehrere Jahre auszeichnen.

Das Team der Musikerzieherinnen unter Koordination von OL Tatjana Hofbauer leistet mit seiner engagierten und professionellen Arbeit einen äußerst wertvollen Beitrag für die Persönlichkeitsentwicklung von Generationen talentierter Kinder.

------------------------------------------------------------------

 

 

 

Eröffnung Kunstkilometer

Am 04.05.2018 gestaltete die 4bM unter der Leitung von Koll. Reuberger in der RAIKA Korneuburg die Eröffnung des Korneuburger Kunstkilometers mit vier schwungvollen, mehrstimmigen Liedern.

Zahlreiche heimische Künstler, Zuhörer und Ehrengäste waren von den musikalischen Darbietungen der Jugendlichen ebenso hingerissen wie diese von den ausgestellten Kunstwerken.

Amerikanischer Chor in Musikmittelschule

Der Chor der Schilling School for Gifted Children in Cincinnati/Ohio gastierte kostenlos mit einem Konzert am 02.05.2018 an der Musikmittelschule Korneuburg. Den Kontakt hergestellt hatten die Eltern einer Schülerin der dritten Klasse.

Zuerst bot die 3bM unter der Leitung von OL Tatjana Hofbauer 2 Chorwerke zur Begrüßung. Gebannt lauschten dann die Schülerinnen und Schüler unserer Schule den harmonisch anspruchsvollen, traditionellen amerikanischen Chorwerken, die höchst gekonnt unter der Leitung von Dr. Frank vorgetragen wurden. Das Angebot, auf Englisch Fragen stellen zu dürfen, nahmen die Kinder gern an.

Beeindruckend war auch das nachfolgende austauschende, unsere Schule äußerst wertschätzende  Gespräch mit Direktorin Dr. Schilling, den Lehrkräften und Schülern über unsere Bildungsarbeit und das Schulsystem in den USA. Diese Privatschule (Schulgeld etwa 16000 € pro Jahr) besuchen vom Kindergarten bis zur Matura nur Kinder mit einem IQ von mindestens 130. Gemessen wird, wie sich dieser Wert durch die musikalische Förderung in dieser Zeit steigert, und welche universitären Abschlüsse die Absolventen erreichen. Das zeigt, dass die musikalische Talenteförderung selbst für diese Eliteschule einen enorm hohen Stellenwert für die kognitive, emotionale und soziale Entwicklung darstellt. Dr. Frank, der Leiter des Chores, war sogar für den Nobelpreis nominiert.

Beim gemeinsamen NÖ Chorfestival „Chorissimo“ am 05.05 2018 in Grafenegg wurden die Darbietungen dieses Gastchores mit so kräftigem Applaus belohnt, dass noch eine Zugabe geboten werden musste.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------