September 2014

Die 3c sorgte für eine gesunde Jause in der ersten Schulwoche!

 

3abc Carnuntum

Besuch bei den Römern

Die 3. Klassen  besuchten zum diesjährigen Herbstwandertag am 8.9. 2014 die Ausgrabungsstätten von Carnuntum.  Jede Klasse hatte eine eigene Führung und konnte sich ein Bild von der Lebensweise der Römer machen. Ein besonderes Highlight war der Besuch der Badeanlagen. Es blieb auch wieder Zeit für einen Spielplatzbesuch und einer abschließenden Wanderung zur Arena der Gladiatoren. Es war ein schöner Ausflug mit historischem Schwerpunkt.

Ulrike Sommer, KV 3b

 

English Project Week

Wie jedes Jahr, fand auch heuer wieder im September die „English Project Week“ an unserer Schule statt. Die SchülerInnen der vierten Klassen durften an einem Intensivprogramm, das ausschließlich in Englisch stattfand und von „English native speakers“ geleitet wurde, teilnehmen. Mit viel Spaß, Energie und Motivation erarbeiteten die Kinder Dialoge, Sketches und Musikstücke, die sie schließlich dem begeisterten Publikum vorführten. Vor allem aber fanden die ausgewählten Themen „Tourismus“ und „Aussprache“ auch bei den Eltern großen Anklang, denn das neu erarbeitete Vokabular und die authentischen Dialoge können in sämtlichen weiterführenden Schulen umgesetzt werden.

Das Englischteam unserer Schule freut sich schon auf eine weitere Englischwoche im nächsten Schuljahr!

 

Ulrike Höller (Fachkoordinatorin Englisch)

 

Projekttage der 3c

Spannung und Action

Mit zwei Projekttagen startete die 3c ins neue Schuljahr. Zunächst gab es Spannung und Action im Kletterpark Gänsehäufel. Für die Klettertour in hohen Lüften war bei einigen SchülerInnen etwas Überwindung notwendig, doch am Ende wollte fast niemand mehr nach Hause fahren.

Ein zweiter Projekttag führte  zur Werft Korneuburg. Dort lag die MS Negrelli vor Anker, auf der wir die interaktive Ausstellung „donau on tour“ besuchten. Diese Schau wurde gleich direkt im Unterricht aufgegriffen: die Donau als zentrales Thema des GW-Unterrichts und der Nachbau der MS Negrelli im Technischen Werken.

 

Tanzworkshop

Die Schule tanzt

Alle Kinder der Schule in einen Tanzworkshop motiviert einzubinden, erfordert großes Engagement. Dass dies gelingen kann, zeigten am 10.9.2014  unsere SchülerInnen. 197 Kinder erarbeiteten unter der Leitung des Leiters des Tanzstudios „Rock’n Vision“ Rene Taumberger  in einer großartigen Unterrichtssequenz  verschiedene Formationen und Choreographien.

Das Projekt wurde mit großer Begeisterung angenommen und abschließend in der Sporthalle präsentiert.