Rudolph, das Rentier

 

Weihnachtsfeier der 1b

Adventkonzert der Musikklassen

Ein stimmungsvoller Abend

Das beinahe schon traditionelle Adventkonzert der Musik- Kreativ-Mittelschule Korneuburg in der Stadtpfarrkirche Korneuburg ließ bei den Zuschauern vorweihnachtliche Stimmung aufkommen.

Zu hören waren vorweihnachtliche und weihnachtliche Lieder, gesungen von allen vier  Musikklassen  unter der Leitung ihrer Musiklehrerinnen und Musiklehrer HOL Theresia Lederer,  HOL Tatjana Hofbauer, HOL Lisi  Schliegl und HOL Franz Grafenauer.
Ein Bläserensemble, diverse Instrumentalstücke (einstudiert von HL Esther Eisinger und HOL Marianne Wider-Sekulin) und besinnliche Texte umrahmten das Konzert auf stimmungsvolle Weise.
Die Zuhörer waren sich einig:  Das war eine besonders gelungene Einstimmung
auf das bevorstehende Weihnachtsfest.

E. Wölfl

2b Native speaker

 

Only English!

Am Montag, dem 9.12.2013 war eine engagierte junge Britin für 3 Stunden in unserer Klasse und brachte die SchülerInnen auf spielerische Weise zum Sprechen, Singen und Tanzen - only English!

Die Kinder hatten große Freude bei den Wettbewerben und es war für mich und meine Kolleginnen eine sehr nette Bereicherung. Das Team der „native speaker“ betreute mehrere Klassen der Schule an diesem Tag und es gab durchwegs positive Rückmeldungen.

So wie diese Stunden gelaufen sind, war das ein optimaler Vorgeschmack auf längere Einheiten mit englischsprachigen Pädagogen. In der 4. Klasse wird es ja ein mehrtägiges Projekt mit einem Englischschwerpunkt geben.

NMS „goes“ SVS

 

Schlachtenbummlerfahrt

15 SchülerInnnen der Musikmittelschule nutzten auch heuer wieder die Gelegenheit mit den Lehrerinnen Andrea Url und Ilse Wimmer (derzeit in Karenz)  ein Volleyballmatch SVS Post Schwechat gegen Polsky Cukier Fakro Muszyna zu sehen.

Leider nutzte diesmal unsere lautstarke Unterstützung nichts.

SVS Post unterlag 1:3!!

Adventkranzsegnung

 

1b und 4b gestalteten das Fest

Wie jedes Jahr begingen wir den Advent sehr besinnlich und feierlich. Im Mittelpunkt der Adventkranzfeier stand heuer der Prophet Jesaja, der in einer Zeit der Dunkelheit ein besonderes Licht voraussagte. Er beschrieb das Kommen des Messias in wunderschönen Bildern des Friedens: „Dann wohnt der Wolf beim Lamm, der Panther liegt beim Böcklein.“ Die SchülerInnen der 1b und der 4b unter der Leitung von Religionspädagogin Marion Majdan gestalteten mit Worten und Taten das stimmungsvolle Fest. Religionspädagoge Hermann Widy gab dem Fest mit Gebeten und der Segnung selbst einen feierlichen Rahmen. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Musikklasse 1a.

Adventkonzert der 1aM in Spillern