Oktober 2016

Kabarett als Suchtpräventionsprojekt

Das Kabarett „100 % rauschfrei“ mit Josef Burger, einem ehemaligen Polizisten, der selbst alkoholkrank war, begeisterte am 25.10.2016 die 4. Klassen – ein von der Gemeinde finanziertes, unterhaltsam-lehrreiches Suchtpräventionsprojekt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

"Musikalische Kostbarkeiten"

 Konzert der Musikklassen

Die vier  Musikklassen unserer Schule gestalteten am 20.10.2016 im voll besetzten Leobendorfer Grunerhof in Kooperation mit der 4b der Volksschule Leobendorf ein äußerst stimmungsvolles Programm, das einen vielfältigen Querschnitt von der musikalischen Arbeit an unseren Schulen bot.

Jenes bestand aus verschiedenen gesanglichen, tänzerischen und instrumentalen Darbietungen. Das Publikum wurde zum Mitsingen und -bewegen eingeladen. Auch die Band und gesangliche Soloeinlagen begeisterten.

Die Kooperation unserer Schule mit den sprengelzugehörigen Volksschulen ist gesetzlich durch „Nahtstellenstunden“ vorgeschrieben und funktioniert ausgezeichnet.Vor dem durch den engagierten Elternverein unter Obfrau Kathrin Geyser organisierten Buffet erklang zum Abschluss von allen vier Musikklassen vorgetragen das Schullied.

Standing Ovations und tosender Applaus waren der Lohn der wunderbaren und beeindruckenden Darbietungen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

NÖ Tage der offenen Ateliers 2016

An den NÖ Tagen der offenen Ateliers 2016 nahm auch die Künstlergruppe der Kulturvereinigung Korneuburg teil. In Zusammenarbeit mit Dir. Dipl.-Päd. Franz Grafenauer  und OLNMS Reinhard Rössler, Sport- und Kreativ-Mittelschule, fand die Ausstellung "Bildende Kunst und Kunsthandwerk in NÖ"  am 15. und 16. 10. 2016 in den Räumlichkeiten der beiden Mittelschulen statt. Die zahlreichen Gäste hatten die Möglichkeit, die Vielfalt der Kunstwerke zu besichtigen und zu erwerben: Klosterarbeit, Malerei, Fotografie, Filz-, Leder- und Textilobjekte, Holzskulpturen etc. 

Bei der Eröffnung durch Bürgermeister Christian Gepp gab der Chor der 1bM-Klasse unter der Leitung von OLNMS Elisabeth Willeke stimmungsvolle Lieder zum Besten. Danach gab es Austropop von Christian Elleberger, einem Absolventen der Schule.  


--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Lebendiger Musikunterricht mit Experten

Die Musiklehrerin Elisabeth Willeke brachte am 14.10.2016 ihren Vater in die Klasse mit, Kammersänger Wolfgang Schellenberg, der nach einleitenden erklärenden Worten mit ihrer Begleitung Lieder aus der Barockzeit (Bach, Händel) sang.

Anschließend wurden die sehr aufmerksamen Kinder zu einer Diskussionsrunde mit dem Sänger eingeladen. — Die vielen Fragen zeigten deren großes Interesse: am Sängerknabenleben mit den vielen Reisen, den Problemen während der Mutation mit der oft schmerzhaften Veränderung der Stimme, den Schwierigkeiten bei langatmigen Melodiephasen, der Wichtigkeit des Souffleurs in der Oper bei unklaren Einsätzen der Dirigenten, der nervlichen Anspannung beim bei plötzlichen Einspringenmüssen in der Staatsoper, auch wenn diese Rolle erst vor wenigen Jahren gesungen wurde - und der großen Erleichterung am Ende der Oper, wenn das Klatschen begann.

Die Kinder hatten wieder eine äußerst interessante und vergnügliche Musikstunde mehr!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Bildungsmesse Stockerau

Am 6. Oktober 2016 besuchten die 3. Klassen im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes Berufsorientierung die Bildungsmesse im Z 2000 in Stockerau.

Zahlreiche Schulen stellten sich vor. Die Schülerinnen und Schüler hatten nicht nur die Möglichkeit Fragen zu stellen, sie konnten auch verschiedene Arbeitstechniken ausprobieren und sich über zahlreiche Berufsfelder und Bildungsbahnen informieren.

Denn schließlich muss man sich mit der Frage „14- Was nun?“ rechtzeitig auseinandersetzen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Only English!

Die English Project Week‘ (03.-07.10. 2016) der vierten Klassen stand wieder einmal unter dem Motto: Only English!

Die SchülerInnen der 4ab sprachen, spielten und sangen zu den Themen ‚Health and Fitness‘ und ‚Tourism‘ und erweiterten durch die entspannte Atmosphäre sowohl ihren Wortschatz als auch ihre kommunikative Kompetenz. Die Native Speaker der Organisation ABCi English motivierten unsere Kinder in humorvoller Art und Weise bei diesem ganzwöchigen Englischunterricht. Thank you!

Ulrike Höller and the English Team

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------