November 2016

Schülerliga Volleyball

Heuer gab es leider nur 4 Schulen, die an der Bezirksmeisterschaft teilnahmen.

An zwei anstrengenden Spieltagen  (30. 11. und 7. 12.) gelang unseren Mädels, obwohl sie super gekämpft hatten, kein einziger Sieg.

Ergebnisse 1. Spieltag:  

NMS 1 Korneuburg : NMS Harmannsdorf            0:2  (7:25, 8:25)

NMS 1 Korneuburg : NMS 2 Korneuburg            0:2  (21:25, 12:25)

NMS 1 Korneuburg : AHS Korneuburg                0:2  (7:25, 14:25)

 

Ergebnisse 2. Spieltag:    

NMS 1 Korneuburg : NMS Harmannsdorf            0:2  (11:25, 9:25)

NMS 1 Korneuburg : NMS 2 Korneuburg             0:2  (9:25, 9:25)

NMS 1 Korneuburg : AHS Korneuburg                0:2  (3:25, 9:25)

 

Tabelle:

1. NMS Harmannsdorf

2. BG/BRG Korneuburg

3. NMS 2 Korneuburg

4. NMS 1 Korneuburg

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------

Adventkranzsegnung

--------------------------------------------------------------------------------------------

 

4aM singt beim Adventkonzert in Spillern

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eröffnung des Adventmarktes in Korneuburg, 2bM

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Erhalt des Schulsport Gütesiegels in Gold

Unsere  Schule wird mit Schuljahr 2015/16 mit dem Schulsport Gütesiegel ausgezeichnet.

  

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Futsaltraining

Thomas Roschitz, Trainer bei ASC Marathon Korneuburg, unterstützt  Jahr für Jahr die Musik – Mittelschule Korneuburg.  Auch heuer trainierte er zwei Unterrichtseinheiten Futsal mit Hadis, Tristan, Daniel, Moritz, Adel, Lukas, David.H., Gabriel und Tormann David G., um sie auf die bevorstehende Bezirksmeisterschaft U 13 vorzubereiten.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

3aMK am Tag der offenen Tür

Am Tag der offenen Tür zeigte die Klasse 3aMK in der Küche im Unterrichtsgegenstand Ernährung und Haushalt ihr Können. Die Kinder füllten zahlreiche Fruchtmustaschen und waren mit Eifer bei der Sache. Die Gäste waren begeistert und allen hat es geschmeckt!

------------------------------------------------------------------------------------------

 

 Eindrücke vom "Tag der offenen Tür"

Anlässlich des Tages der offenen Tür am 18. 11. 2016 boten wir wieder einen umfangreichen Querschnitt der schulischen Arbeit:

Bei Schulführungen, kreativen Mitmachstationen sowie informierenden Gesprächen mit Absolventen, Schülern, Eltern, Lehrpersonen und Direktor wurde die Schule vorgestellt. 

In Unterrichtsvorführungen konnten zahlreiche große und kleine Gäste erleben, wie in modernen Lernformen und kleinen Klassen Freude am Lernen vermittelt wird. Auch Bgm Christian Gepp, Vzbgm OSR Helene Fuchs-Moser, Bildungsstadtrat Martin Peterl und GR Friedrich Blihall besuchten unsere Schule.

Das reichhaltige Buffet des Elternvereins wurde nicht nur gerne angenommen, sondern bot auch Gelegenheit zum Austausch von Erfahrungen hinsichtlich der sehr guten Zusammenarbeit.

Jedem Kind soll durch professionelle Förderung auch gemeinsam mit Professorinnen der Handelsakademie Korneuburg eine bestmögliche Basis für seinen künftigen Bildungsweg gewährleistet werden.

Durch kleinere Gruppen, projektorientiertes Arbeiten, gemeinsame Aktivitäten und schulische Schwerpunktsetzungen verbessern sich soziale Kompetenzen.

Mehr als 80 % der letzten vierten Klasse sind auf dem Weg zur Matura (ORG, HAK, HLT, HLW, BAFEP, BASOP), andere sind in weiteren schulischen und beruflichen Feldern erfolgreich.

 

     

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auszeichnung für Gesundheitsförderung

 

v.l.n.r.:  Mag. Renate Reingruber („Tut gut“), Amtsf. Präs. des LSR für NÖ HR Mag. Johann Heuras, vLNMS Sabrina Nagel, LNMS Carolina Antl,  LH-Stv. Mag. Johanna Mikl-Leitner, Mag. Petra Leitner-Braun („Tut gut“)

NÖ Schulen, die Gesundheitsförderung und Schulentwicklung erfolgreich verknüpfen, wurden im Rahmen einer Festveranstaltung am 08. 11. 2016 im Auditorium Grafenegg mit der Plakette „Gesunde Schule“ ausgezeichnet.

Die Musik-/Kreativ-Mittelschule Korneuburg arbeitet seit dem Schuljahr 2008/2009 an dieser Initiative durch zahlreiche gesundheitsförderliche Aktivitäten mit. Im abgelaufenen Schuljahr wurden wieder viele Aktivitäten gesetzt: Ausdauer fördernde Spiele, Bewegte Pause, Brainfit, Gesunde Jause in Kooperation mit dem Elternverein, Vitamintankstelle, Teilnahme an der Zertifizierung „Vitalküche“, Vortrag des Schularztes, spezielle Lehrer/innen-Fortbildung, gesundheitsbewusstes Ernährungsangebot, Trinkbrunnen etc.

LNMS Sabrina Nagel, LNMS Carolina Antl und Dir. Franz Grafenauer konnten für die Schule diese Auszeichnung von LH-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner und vom Präsidenten des Landesschulrates für NÖ HR Mag. Johann Heuras entgegennehmen.

----------------------------------------------------------------------------------------------

 

2a Asparn/Zaya

Im Rahmen des Geschichteunterrichts besuchten die zweiten Klassen am 8. November 2016 das Urgeschichtliche Museum in Asparn/Zaya.

Mit Interesse hörten die Schülerinnen und Schüler der Führung zu, versuchten mit einfachsten Mitteln Feuer zu machen und probierten Werkzeug aus der Steinzeit aus.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Berufsinformationsabend „14 - was nun?"

Neben zahlreichen anderen schulischen Veranstaltungen zur Bildungs- und Berufsbahnberatung boten die beiden Korneuburger Mittelschulen vor Ort eine besonderen Informationsabend mit Vertretern von mehr als 20 Schulen aus NÖ und anderen Bundesländern.

Den Kinder werden in den Mittelschulen schulisch zahlreiche Möglichkeiten geboten, sich über ihre weitere Bildungsbahn zu informieren: Gegenstand Berufsorientierung, Besuch von Berufsbildungsmessen, Betriebs- und Schulbesichtigungen, Interessens- und Begabungstests, Berufspraktische Tage, Berufsbildungsorientierung, Tage der offenen Tür etc.

Zahlreiche Eltern der beiden Korneuburger Mittelschulen waren am 3.11.2016 in die Musik-/Kreativ-Mittelschule zum Berufsinformationsabend „14 - was nun?“ für die 3. und 4. Klassen gekommen. Die beiden Berufsorientierungslehrer und Schülerberater OLNMS Hannes Winter aus der NNMS2 und OLNMS Thomas Sack aus der NNMS1 führten an diesem Abend zur Schullaufbahn- und Berufsinformation durch das Programm.

Nach der Begrüßung, in der auf die Wichtigkeit und Bedeutung der richtigen Berufswahl eingegangen wurde, erklärte Koll. Winter das österreichische Schulsystem und wies auf die schulischen Möglichkeiten nach der 8. Schulstufe hin.

Im Anschluss daran stellten die Vertreter der mehr als 20 anwesenden Schulen ihre Institutionen kurz vor, betonten die gute Zusammenarbeit und die positiven Erfahrungen mit den SchülerInnen unserer Schulen und luden zu ihren „Tagen der offenen Tür" ein.

Danach konnten sich die SchülerInnen und deren Eltern im Einzelgespräch genauer über die einzelnen Schulen informieren.

Die anwesenden SchülerInnen und Eltern konnten nicht nur einen Einblick in die Lehrlingsausbildung gewinnen, sondern vor allem auch Bildungs- und Berufsmöglichkeiten in mittleren und höheren Schulen kennen lernen und sich im persönlichen Gespräch über bestmögliche Ausbildungsangebote, die ihren Interessen und Talenten gerecht werden, informieren.

-------------------------------------------------------------------------------------------------