April 2017

Gesundheitstag

Die Förderung der Gesundheit ist für eine ganzheitliche Bildung wesentliche Voraussetzung. Sie stand an der Musikmittelschule Korneuburg am 28. 04.2017 als „Gesundheitstag“ im Mittelpunkt.

An diesem Projekttag wurde durch großen Einsatz des Lehrerteams unter Koordination von vLNMS Sabrina Nagel die gesamte Unterrichtsorganisation verändert. Weil ohne Gesundheit vieles schwieriger ist, wird den Schülerinnen und Schülern regelmäßig im Unterricht vermittelt, was sie täglich eigenverantwortlich zum eigenen Wohlbefinden beitragen können: was sie für ihre Haut, ihre Zähne machen, ob sie bewegungsfaul sind oder sich doch aufraffen, sich regelmäßig körperlich zu betätigen; ob sie genug schlafen oder die Nächte mit augenschädigendem Fernsehen, Computerspielen oder Internetchat verbringen; ob sie durch Vermeidung von Nikotin, Alkohol, Suchtmittel oder falsche Ernährung die Gesundheit sichern; ob sie sich auch für andere Menschen oder ihr psychisches Wohlbefinden Zeit nehmen, sich mit anderen vertragen und vieles andere mehr.

Nachdem die Musikmittelschule Korneuburg für die musikalische Förderung und auch als Gesunde Schule ausgezeichnet worden war, gab es nun zwei weitere: eine Auszeichnung für das Schulbuffet/Vitalküche Gemeinschaftsverpflegung und als sport- und bewegungsfreundliche Schule das Schulsportgütesiegel in Gold.

Die Förderung von Musikalität, Kreativität und sozialem Wohlbefinden trägt wesentlich zur psychischen Gesundheit bei. Die talentefördernde Schule bietet zahlreiche zusätzliche gesundheitsförderliche Angebote wie bewegungserziehliche Schulveranstaltungen, Kooperationen mit Vereinen, Bewegte Pause, Brainfit, Projekte, Vorträge, gesundheitsbewusstes Ernährungsangebot, Gesunde Jause, Vitamintankstelle, Trinkbrunnen etc.

Nach einer gemeinsamen Eröffnungsfeier, zu der auch als Ehrengäste Bgm. Christian Gepp, Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Mag. Armand Drobesch, Regionalleiter Hermann Haschky und als ehemalige Schülerin Marketingleiterin Mag. Judith Kantor unterstützend gekommen waren, wurden den Schülerinnen und Schülern Workshops zu folgenden Themen geboten: „Zucker“, „Rückenfitness“, „Bewegungsparcours“, „Sinne“, „Brainfood“, „Gesundheitsheits-Snacks“, „Kreatives Gestalten“, „Entspannung“, „Sketches“ etc.

Der Elternverein organisierte ein entsprechendes Buffet.

Dir. Franz Grafenauer wünschte den Kindern, dass es ihnen gelinge, durch eine dauerhaft gesunde Lebensführung ihre Lebensqualität abzusichern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

1b Schönbrunn

Die 1b machte am 21.4. eine Rätselrallye durch den Tiergarten Schönbrunn.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Bezirksjugendsingen 2017 - ein Fest der Musik

Am 5. April 2017 fand unter dem Motto „Niederösterreich singt“ das Bezirksjugendsingen im Stadtsaal Korneuburg statt.

Organisatorin Tatjana Hofbauer, Musiklehrerin der Musikmittelschule Korneuburg, konnte bei diesem besonderen Event, das nur alle 2 Jahre stattfindet, 14 Chöre aus dem Bezirk Korneuburg begrüßen.

Teilnehmende Schulen:

VS Langenzersdorf (Schulchor und 2c), VS Leobendorf (2b), VS Bisamberg (Musikalisches Gestalten), VS Niederhollabrunn (3a und 3b), VS Harmannsdorf (2a und 2b), Musikmittelschule Korneuburg (1bM, 2bM, 3bM, 1aMK, 2cMK, 3aMK), NNÖMS Langenzersdorf (Schulchor), ÖKO NMS Ernstbrunn (Schulchor), NMS West Stockerau (2b und Bläserklasse), NMS Ost Stockerau (ChorAktiv: LehrerInnen-SchülerInnenchor)

 

Die Klassen studierten mit ihren engagierten ChorleiterInnen in intensiver Probenarbeit ein vielfältiges, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm ein, das  mit viel Beifall honoriert wurde. Auch bei den Liedern, die alle Kinder gemeinsam sangen, konnte man die Begeisterung und Freude an der Musik in allen Gesichtern sehen. Das Publikum und die zahlreich erschienenen Ehrengäste, unter ihnen Bürgermeister Christian Gepp, Stadtrat Andreas Minnich, Pflichtschulinspektor Mag. Josef Fürst, Direktorinnen und Direktoren der teilnehmenden Schulen, sangen begeistert mit. Zur Erinnerung an diesen besonderen Tag, der dank tatkräftiger Unterstützung der Stadtgemeinde Korneuburg, Sponsoren und vieler helfender Hände im Hintergrund möglich wurde, erhielten alle teilnehmenden Chöre eine Urkunde

.

 

Am 6. April 2017 fand  für alle Klassen SaferInternet-Workshops statt.

Herzlichen Dank an die Sparkasse Korneuburg und den Elternverein, die diese Workshops sponsern!

----------------------------------------------------------------------------------------------